Bilder aus der Region   in Olversum / Tönning auf der Halbinsel Eiderstedt    
 

Hallo und herzlich Willkommen auf den Internetseiten von Familie Timm,
"fewo-nordseestrand.de" - Ferienwohnungen auf der Halbinsel Eiderstedt.

Als erstes möchten wir Ihnen ein paar kurze aber wissenswerte Details über Eiderstedt erzählen:

Eiderstedt (dänisch: Ejdersted, friesisch: Ääderstää) ist eine Halbinsel im Kreis Nordfriesland (Schleswig-Holstein) mit circa 30 km Länge und 15 km Breite, die etwa ab dem Jahre 1000 durch Eindeichung (Koog) und Landgewinnung aus den drei Inseln Utholm bei Tating, der Insel Eiderstedt bei Tönning und der Insel Everschop bei Garding gewachsen ist. Da diese drei Inseln Harden, d.h. eigenständige Verwaltungsbezirke waren, wurde das Gebiet der Halbinsel Eiderstedt ursprünglich auch Dreilande genannt.
Die aus dem Schwemmland gewonnenen Böden ermöglichten nicht nur in der Vergangenheit eine überaus einträgliche Landwirtschaft.

 

Heute ist der Tourismus dominierend. Wichtige
Orte auf Eiderstedt sind Sankt Peter-Ording, der Bade- und Luftkurort Tönning und Garding. Wahrzeichen der Halbinsel Eiderstedt ist der Leuchtturm Westerheversand. Touristische Attraktionen sind das Katinger Watt, das Eidersperrwerk oder die Seehundsbänke im Wattenmeer oder oder oder.

Mehr Informationen erhalten Sie auf den Seiten Ferienwohnung 55 und Ferienwohnung 45.

Das Eidersperrwerk trennt Eiderstedt von Dithmarschen
 

So, nun schauen Sie sich doch in Ruhe die Wohnungen an. Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen noch offene Fragen beantworten dürften.